Beim Einfahren auf die Staatsstraße 2125 an der Auffahrt Kößnach übersah eine 20-jährige Autofahrerin das Moped eines 16-Jährigen der auf der bevorrechtigten Staatstraße Richtung Straubing unterwegs war. Der 16-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen das Heck des Personenwagen. Er wurde verletzt und zur Behandlung mit einem Rettungswagen in das Klinikum Straubing gebracht. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden von der Straßenmeisterei gebunden. Der Sachschaden beträgt etwa 6.500 Euro.