Nahaufnahmen

Selbsthilfegruppe

Wie eine taube Passauerin an ihrer Krankheit wächst

Von Andrea Weidemann
Sie erkrankte am sehr seltenen Pendred-Syndrom, dann wurde für Diana Grosser alles anders. Nun gründet sie eine Selbsthilfegruppe, das erste Treffen findet in Deggendorf statt.
Seit mehr als neun Jahren geht Christian Fuchs dem Hobby nach, mit einer Sonde durch Wiesen zu ziehen und vergrabene Funde an die Oberfläche zu befördern.

Mann der Raritäten

Der Pentinger Christian Fuchs ist hobbymäßiger Sondengänger

Von Theresa Salmansberger
Christian Fuchs weiß aus Erfahrung, welche Raritäten unter der Erde schlummern und nur darauf warten, gefunden zu werden. Der Pentinger hat schon so einige Stücke der Zeitgeschichte in seiner Heimat ausgegraben.
Theresa Nagl kümmert sich um die Kälber auf dem Hof ihrer Eltern in Blaibach. Die 27-Jährige ist frischgebackene Landwirtschaftsmeisterin.

Hofnachfolge

Theresa Nagl (27) aus Blaibach ist Landwirtschaftsmeisterin

Von Lisa-Maria Rackl
Sie kümmert sich um die Kälber, die Sauberkeit im Stall und hilft bei der Feldarbeit: Theresa Nagl ist seit Kurzem Landwirtschaftsmeisterin. Ob sie den Hof ihrer Eltern übernimmt, hänge aber von vielen Faktoren ab.
Künstlerin Louise Lang richtet eine Installation her, die sie in ihrem Meisterjahr konzipiert hat.

Zurück in der Heimat

Gleißenbergerin erschafft Kunstwerke aus Glas

Von Dominik Altmann
Louise Lang kehrt nach anderthalb Jahrzehnten zurück in ihre Heimat. In Nord- und Westdeutschland hat sie sich schon einen Namen als Künstlerin gemacht - das soll jetzt auch daheim gelingen.
In den Augen der Magieras sollte niemand darüber entscheiden dürfen, wer als Familie gelten darf.

Abstammungsrecht

Mutter, Mutter, Kind: Wer entscheidet, was Familie ist?

Von Tonia Anders
Muttertag im Doppelpack: Damit die Regenbogenfamilie Magiera diesen Tag gemeinsam feiern kann, musste sie einiges über sich ergehen lassen. Dabei haben sie denselben Wunsch, wie andere Familien auch: glücklich sein.
1