Frau alarmiert per Notruf die Polizei

Eine 26 Jahre alte Frau aus Regen rief am Samstagabend kurz vor Mitternacht per Notruf die Polizei zur Hilfe, da sie von ihrem Verlobten geschlagen worden sei und er nun in der Wohnung randalieren würde. Beim Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Regen verweigerte der erheblich alkoholisierte 32-jährige Mann jegliche Zusammenarbeit mit den Polizeibeamten. Da er nicht weiter in der Wohnung verbleiben konnte, musste er in Gewahrsam genommen und dazu gefesselt werden. Anschließend wurde er in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Regen ausgenüchtert und schließlich von seiner Mutter abgeholt. Die Verlobte, die ein Ohrfeige bekommen hatte, blieb unverletzt.