Weihnachtszeit Antonia Müller ist das Plattlinger Christkindl

Zweiter Bürgermeister Hans Schmalhofer und Kulturamtsleiterin Kathrin Tost freuen sich mit dem Christkindl auf besinnliche Tage. Foto: Oliver Grimm

Antonia Müller ist heuer das Plattlinger Christkindl. Gemeinsam mit zweitem Bürgermeister Hans Schmalhofer eröffnet die 16-jährige Pielweichserin am Donnerstag, 5. Dezember, um 17 Uhr das weihnachtliche Treiben am überdachten Magdalenenplatz. Der Christkindlmarkt, der wieder überwiegend von Plattlinger Vereinen, Hobbykünstlern und Freunden aus der schottischen Partnerstadt Selkirk gestaltet wird, dauert bis Sonntag, 8. Dezember.

Antonia Müller hat bereits Christkindlerfahrung. Von 2009 bis 2011 war die Schülerin des St. Michael Gymnasiums Metten Christkind beim weihnachtlichen Treiben im Ortsteil Pielweichs. Sie ministriert und gehört auch der KJG an. Einmal das Plattlinger Christkindl sein, war schon immer ihr großer Wunsch.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading