Am Donnerstag, kurz vor Mitternacht, hat es in einem Gartenhaus in Grafentraubach aus bisher unbekannten Gründen gebrannt. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Grafentraubach, Mallersdorf, Pfaffenberg, Geiselhöring, Holztraubach, Graßlfing und Inkofen konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Das Gartenhaus brannte vollständig ab. Eine Giebelseite des Wohnhauses wurde ebenfalls beschädigt. Der Schaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Betrag beziffert.