Protestaktion gegen Gewalt an Frauen Regensburger Neupfarrplatz wird Schauplatz für Tanz-Demo

Bei One Billion Rising tanzen Frauen weltweit zu dem Hip-Hop-Song "Break the Chain", um für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu demonstrieren. Foto: Bothner

Im Rahmen der Aktion "One Billion Rising" gingen am Valentinstag wieder weltweit Frauen für ihre Rechte und gegen Gewalt auf die Straße. Etwa 150 Personen tanzten auch auf dem Regensburger Neupfarrplatz zu dem Song "Break the Chain".

Bereits 2012 rief Eve Ensler, US-amerikanische Künstlerin und Feministin, weltweit zu ihrer Tanzaktion auf. Mehrere Millionen Frauen setzen seitdem jährlich ein gemeinsames Zeichen gegen Gewalt an Frauen und am Freitag, 14. Februar, war es nun wieder soweit.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading