Am Freitag gegen 22 Uhr ereignete sich in der Niedermayerstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Unfallzeit fuhr eine 21-jährige Landshuterin mit ihrem Auto auf der Niedermayerstraße stadtauswärts. Sie wollte nach links in die Dr.-Hein-Allee abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Verkehr. Ein 51-jähriger Landshuter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 35.000 Euro. Durch den Verkehrsunfall erlitt ein 21-Jähriger, der im Fahrzeug der Landshuterin saß, leichte Verletzungen. Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt.