Im Sportheim trafen sich vor kurzem die Jagdgenossen aus Niederpöring zur Jahreshauptversammlung. Dazu begrüßte Vorstand Reinhard Peer als Vertreter der Gemeinde besonders zweiten Bürgermeister Thomas Piller, die Gemeinderäte Rita Meier und Albert Kiermaier. Willkommensgrüße galten auch den Jagdpächtern Johann Schmid und August Pfeil mit der Jägerschaft.

Nach dem Totengedenken berichtete der Vorsitzende. In der Halle bei Max Leeb wurde in Oberpöring am 22. Juni eine Schulung zum Umgang mit den Geräten im Besitz der Genossenschaft durchgeführt. Diese führte Josef Gölzhäuser von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft durch. Angesprochen wurde dabei der richtige Umgang mit dem Holzspalter, dem Mulchgerät, dem Planierschild und der Feld-Walze. Beim Betrieb aller Maschinen ist darauf zu achten, dass die Schutzabdeckungen für den Zapfwellenantrieb vorhanden und intakt sind.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. März 2019.