Moosburg Staplerhersteller investiert 40 Millionen Euro

Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt mit Klaus-Dieter Rosenbach, Vorstand Logistiksysteme (links), und Armin Holzner, Geschäftsleiter Logistiksysteme Technik, im neuen Zwischenspeicher für Großkomponenten. Foto: ws

Der Hamburger Gabelstaplerhersteller Jungheinrich erweitert seinen Standort in Moosburg (Kreis Freising) für rund 40 Millionen Euro.

Die Produktionsfläche wächst um 11.000 Quadratmeter. Durch die Erweiterung steigern sich die Produktionskapazitäten von 3.500 Fahrzeugen pro Jahr auf 5.200, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit, an dem das Richtfest stattfand. Außerdem entstehen bis zu 60 neue Arbeitsplätze.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading