Landau an der Isar Stundung für Gewerbesteuer bei Stadt beantragen

Beratschlagen über die neuen Maßgaben: Christoph Alb, Sachgebietsleiter Steuerverwaltung, Bürgermeister Helmut Steininger und Kämmerin Gerlinde Radspieler. Foto: Bormeth

Die Auswirkungen der Corona-Krise sind für viele Unternehmen und Gewerbetreibende spürbar. Erhebliche Einschnitte sind die Folge, manche sind sogar in ihrer Existenz bedroht. Ein Maßnahmenpaket des Bundesfinanzministeriums verspricht nun steuerliche Liquiditätshilfen.

Auch die Stadt Landau hat Möglichkeiten, den geplagten Unternehmern bei der Gewerbesteuer entgegenzukommen. "Bei Betroffenen werden wir unkompliziert und großzügig entscheiden", kündigte Bürgermeister Helmut Steininger am Mittwoch an.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading