Laberweinting Spaß und Erholung für Jung und Alt

Auf dem Schulsportgelände soll ein Sportpark entstehen. "Wir haben das Ganze gut durchdacht", sagt Bürgermeister Johann Grau. Foto: ale

Mit 200.000 Euro wird das Projekt vom Leader-Förderprogramm bezuschusst.

Auf dem Sportgelände der Grundschule Laberweinting entsteht bald der Mehrgenerationen-Sportpark Labertal. Mit 200 000 Euro wird das Projekt vom Leaderförderprogramm des Landkreises Straubing-Bogen bezuschusst. Hochwertige Sportgeräte und Ruhezonen sollen den Park zu einer kleinen Erholungsoase für Jung und Alt im Labertal werden lassen.

Der Gemeinde Laberweinting geht es wie vielen ländlichen Gemeinden: Einst Standort einer Grund- und Hauptschule hat die Bevölkerungsentwicklung und der Trend zu Realschule und Gymnasium dazu geführt, dass mittlerweile vom ehemaligen Schulzentrum nur noch eine zweizügige Grundschule übrig geblieben ist, die die Kinder der Gemeinde besuchen. Zur Schule gehört ein Sportgelände mit Fußball- und Hartplatz und einer Laufbahn.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. April 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos