Kommunalwahl 2020 Markus Pannermayr bleibt Oberbürgermeister

Bilder von der Wahlparty in Straubing. Foto: Ulli Scharrer

Markus Pannermayr bleibt weiterhin Oberbürgermeister von Straubing: Der CSU-Kandidat setzte sich am Sonntagabend klar gegen seine Mitbewerber durch. 

Laut vorläufigem Ergebnis konnte Pannermayr stolze 73,25 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Auf dem zweiten Platz landete Feride Niedermeier von den Grünen mit 8,59 Prozent. SPD-Kandidat Peter Stranninger errang 7,49 Prozent, Stephan Weckmann holte für die Freien Wähler 5,49 Prozent. Simon Bucher, der kurz vor der Wahl aus der AfD ausgetreten war, kam auf 3,42 Prozent,  Linke-Kandidat Karl Ringlstetter auf 1,76 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,15 Prozent. 

Mehr zu den Kommunalwahlen in Bayern erfahren Sie in unserem Nachrichtenblog.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading