Das Erfolgsstück der "Brandner Kasper und das ewig´ Leben" muss auch 2021 wegen der Corona-Pandemie ausgesetzt werden. "Wir haben bis zuletzt gewartet und gehofft, doch die rechtlichen Bestimmungen haben es mit Rücksicht auf die Gesundheit der Zuschauer nicht zugelassen, 2021 den ‚Brandner Kaspar' zu spielen", bedauern Walter Kolbeck, Vorsitzender des Lichtenegger Bundes, und Regisseur Johannes Reitmeier die Entscheidung.