Holz-Rawuckerl mit Maske Heuer kein Rawuckerlmarkt

Der Holz-Rawuckerl beim Pavillon in Altenmarkt weist mit seinem Mund-Nasen-Schutz auf den ausfallenden Rawuckerlmarkt hin. Foto: J. Schmidbauer

Die ersten Anmeldungen liegen bereits auf dem Tisch des Organisators Sepp Weindl, doch in einer Besprechung am Sonntag ist er mit Oberrawuckerl Hermann Bucher aufgrund der anhaltenden Coronaproblematik übereingekommen, den Rawuckerlmarkt im August abzusagen.

"Findige" Mitglieder des Dorfvereins haben deshalb mittlerweile dem großen, von einem Motorsägenkünstler aus einem Baumstamm geschnitzten Vereinswahrzeichen beim Pavillon am Anfang des Brückl-Mühl-Weges einen Mundschutz verpasst.

Der verdeckt sogar die riesige Nase und soll so vor dem "aggressiven Virus schützen", wie Hermann Bucher erzählte. Es habe für interessierte Marktbeschicker keinen Sinn mehr, sich für den Markt anzumelden.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading