Großer Preis von Bahrain Leclerc holt erste Formel-1-Pole des Jahres

Ferrari-Pilot Charles Leclerc startet in Bahrain von der Pole Position. Foto: Hasan Bratic/dpa

Der Monegasse Charles Leclerc ist zur ersten Pole Position der neuen Formel-1-Saison gerast. Der Ferrari-Pilot startet am Sonntag (16.00 Uhr MEZ/Sky) zum Grand-Prix-Auftakt von Bahrain von ganz vorne. Es war seine zehnte Karriere-Pole.

Leclerc verwies Weltmeister Max Verstappen im Red Bull auf den zweiten Platz. Dritter unter dem Flutlicht des Bahrain International Circuits wurde Leclercs Teamkollege Carlos Sainz. Vizeweltmeister Lewis Hamilton im Mercedes landete auf dem fünften Rang.

Haas-Pilot Mick Schumacher war in der zweiten K.o.-Runde ausgeschieden und auf Platz zwölf gefahren. Nico Hülkenberg als Aston-Martin-Ersatz für den corona-erkrankten Sebastian Vettel wurde 17.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading