Ergoldsbach Tierischer Appell: weniger Egoismus in der Not

So sieht Alina nach einer Untersuchung beim Kardiologen aus. Quelle: Unbekannt

Wenn Dobermann-Hündin Alina den Kopf schräg hält und die Ohren spitzt, schenkt sie ihrem Frauchen Nadine Bürkle die volle Aufmerksamkeit. Meist gibt es dann für Alina eine Aufgabe zu lösen oder es wird gespielt. Alina ist sehr krank, trotzdem hat sie ein erfülltes Hundeleben, ist immer für einen Scherz zu haben und zeigt, dass man durch Krisen auch ohne Egoismus kommt.

Manchmal braucht es im Leben eine gehörige Portion Humor, damit vieles erträglicher wird. Wenn Hündin Alina sprechen könnte, würde sie es wohl genauso formulieren. Sie ist ein zehnjähriger reinrassiger Dobermann, und wurde noch bis vor drei Jahren aktiv im Hundesport von Nadine Bürkle geführt und als Schutzhund ausgebildet. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading