Erding "Parkplatzrächer" schlitzt Dauerparkerin die Reifen auf

Ein Zettel, der am Auto hinterlassen wurde, deutet auf eine Racheaktion hin. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Anscheinend, weil ihm ein Auto nicht gepasst hat, das tagelang in der Freisinger Straße in Erding geparkt war, hat ein bislang Unbekannter seinen Frust in Form von Zerstörungswut rausgelassen. Anscheinend hatte er zwischen Montag und Donnerstag die Reifen des Dauerparkers aufgeschlitzt. In der jüngeren Vergangenheit hatte es immer wieder ähnliche Fälle gegeben.

In der Zeit zwischen Montag 5 Uhr, und Donnerstag 17 Uhr parkte eine Augsburgerin ihren Opel Astra in der Freisinger Straße vor dem Anwesen Nr. 54 am rechten Fahrbahnrand.

Als die Besitzerin nach fast vier Tagen zu ihrem Auto zurückkam, waren sowohl der rechte Vorderreifen wie auch der rechte Hinterreifen platt. An den Reifen konnten Einstichstellen festgestellt werden.

Außerdem war an der Windschutzscheibe ein Zettel mit dem Hinweis „Hier ist kein Parkplatz“ angebracht. Der Wagen musste zu einer Werkstatt abgeschleppt werden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, beispielsweise Anwohnern in der Freisinger Straße, die etwas beobachtet haben.

Im August war in der Kattowitzer Straße ein anderes geparktes Auto auf ähnliche Weise demoliert worden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading