Kurioser Fall von Vandalismus: Ein Unbekannter hat einen Audi in Erding zerkratzt, weil er ein auswärtiges Nummernschild hatte. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Frau kam am Dienstag aus ihrem dreiwöchigen Urlaub zurück und wollte ihr Auto in Erding abholen. Sie hatte den grauen Audi mit auswärtigem Kennzeichen in der Kattowitzer Straße bei einem Bekannten abgestellt. Als sie zum Auto kam, sah sie, dass dieser rundherum verkratzt worden war. Außerdem war der rechte Vorderreifen platt, ein Unbekannter hatte Luft aus dem Reifen gelassen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Vandale wohl einen Hinweiszettel am Auto zurückgelassen. Darauf schrieb er, dass Auswärtige seiner Meinung nach nicht in Erding parken sollten, da das die Anwohner störe. Der Schaden am Auto beträgt etwa 2.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.