Elsendorf Kindertagesstätte: Nachtrag stößt der Gemeinde sauer auf

Den Stein ins Rollen gebracht hatte der Nachtrag um die bereits gesetzten Betonstufen im Zuge der Neugestaltung der Außenanlagen des Kindergartens. Foto: Hagl

Die laufenden Arbeiten an den Außenanlagen für die Kindertagesstätte in Elsendorf haben im Gemeinderat jetzt für Irritation und Ärger gesorgt. Für Freitag ist ein Lokaltermin mit der ausführenden Firma anberaumt, der genaue Aufschlüsse geben soll.

Aktuell zur Diskussion stand ein Nachtrag über mehr als 21.000 Euro für weitere Betonstufen an den Ausgängen des Kindergartens in Richtung Garten, die bereits eingebaut sind und für die offensichtlich kein offizieller Auftrag erteilt wurde, von Kindergartenseite aber gutgeheißen werden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading