Ein Auto zu fahren, das voll elektrisch betrieben wird, war für viele undenkbar, doch seit einigen Jahren ist es Realität. Besonders in Zeiten des Klimawandels und dem Plan der EU-Kommission, dass ab 2035 nur noch emissionsfreie Fahrzeuge zugelassen werden dürfen, ist die E-Mobilität eines der Top Gesprächsthemen. Da der Umstieg auf ein E-Fahrzeug jedoch weit mehr ist, als nur der Kauf eines solchen, hat das AVP Autoland in Plattling einen neuen Geschäftsbereich entwickelt, um die Kunden in allen Bereichen der E-Mobilität zu betreuen.

Mit rund 80 Gästen feierte das AVP Autoland am Donnerstag die große Eröffnung des E-Mobility Showrooms. Doch dahinter versteckt sich weit mehr als nur ein Ausstellungsraum, in dem elektrische Roller, Scooter, E-Bikes oder Autos vorgestellt werden.