Deggendorf Thomas J. Darcy über ein gespaltenes Amerika

Thomas J. Darcy erlebte die aktuelle Lage in Florida persönlich mit. Foto: Privat

Die USA nach der Wahl - unsere Zeitung sprach mit jemandem, der die Stimmung der letzten Wochen aus eigener Anschauung verfolgte: der Deutsch-Amerikaner Thomas J. Darcy, Vorsitzender des Kunstvereins und Mitglied im Kulturbeirat der Stadt, der bis vor kurzem in seiner Wahlheimat Florida weilte. Im Gespräch mit uns berichtet er über die höchst brisante Stimmung einer extrem gespaltenen Gesellschaft, ihr Verständnis von Demokratie und ihren Umgang mit Corona.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading