Rechtzeitig zum 6. Dezember erinnerte sich die Chefin des Kindergartens Sankt Martin in der Salksdorfer Straße daran, dass Bruno Schmid über viele Jahrzehnte hinweg für die Einrichtung und die betreuten Kinder vor Weihnachten in das Nikolaus-Kostüm geschlüpft war. Zusammen mit Mitarbeiterinnen und mehreren Kindern dankte Leiterin Irmgard Blümel dem Schmid für seine treuen Dienste.

Im Gespräch erklärte Blümel, man wisse schließlich, dass Bruno Schmid in der direkten Nachbarschaft bei seinem Sohn Thomas und dessen Frau Barbara zum Mittagessen eingeladen war. So kam schließlich der Kontakt telefonisch zustande. Im Gespräch mit Bruno Schmid selbst erzählte dieser von den vielen Jahren in diesem Ehrenamt, über seine Eindrücke und die pädagogischen Überlegungen, die ihn bewegt hatten.