Breitseite für die Wirtschaft IHK warnt vor längeren Corona-Beschränkungen

Der Bayerische Industrie- und Handelskammertag befürchtet, dass weitere Branchen in den Corona-Abwärtssog geraten, falls der aktuelle Teil-Lockdown verschärft wird. Foto: Sina Schuldt/dpa

"Der Teil-Lockdown trifft Niederbayerns Wirtschaft in der Breite." Das sagt Alexander Schreiner, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Niederbayern. Die Krise gehe bei vielen Unternehmen mittlerweile an die Substanz. Die nun im Raum stehende Verlängerung verschärfe diese schwierige Lage noch. Seine Aussagen stützt Schreiner auf die Ergebnisse einer Umfrage des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK).

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading