Bach an der Donau Die Leidenschaft der Hobbyfotografin Kerstin Dittmann ist die Schifffahrt

Der Luxusdampfer "A.Bellucci" machte beim Sonnenaufgang Halt an der Bacher Anlegestelle. "Die Lichtverhältnisse müssen passen und wenn dann genau da noch ein Schiff kommt, ist es ein Glücksmoment", sagt die Hobbyfotografin Kerstin Dittmann. Foto: Dittmann

Die Donau hat seit jeher eine magische Anziehungskraft, auch auf Kerstin Dittmann aus Bach, die viele Stunden damit verbringt, Personen- und Frachtschiffe bildlich festzuhalten.

Die Hobbyfotografin ist täglich mit ihrer Kameraausrüstung unterwegs, immer auf der Suche nach einem perfekten Schnappschuss. Mittlerweile hat sie intensive Kontakte zu anderen Schifffahrtsbegeisterten geknüpft und Freundschaften zu Schiffsbetreibern geschlossen. Sie sei die "Donaupiratin in Bach", bemerkte einer ihrer Schiffsfreunde.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading