Aus der Traum Rote Raben Vilsbiburg unterliegen Potsdam im Pokal

WENN DIE ANNAHME KLAPPT, FUNKTIONIERT AUCH DIE OFFENSIVE - wie in dieser Szene: Die Vilsbiburgerin Kayla Haneline nutzt das Überraschungsmoment und verwertet einen Schnellangriff durch den löchrigen Block mit Vanessa Agbortabi (li.) und Kelsey Veltman. Foto: Hansi Britsch/Foto Baumann

Aus der Traum! Die Roten Raben Vilsbiburg sind beim Vierer-Turnier in Stuttgart im Viertelfinale aus dem DVV-Pokal ausgeschieden. Das Volleyballteam von Cheftrainer Florian Völker verlor am Mittwoch gegen den favorisierten Bundesligarivalen SC Potsdam trotz vehementer Gegenwehr mit 0:3 (23:25, 21:25, 20:25).

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading