Nach der Begrüßung durch Harald Herrmann, Bürgermeister der Gemeinde Altenthann, hieß Irmgard Sauerer, die Vorsitzende des ILE-Zweckverbands Vorderer Bayerischer Wald (Integrierte Ländliche Entwicklung), kürzlich in Altenthann ihre Amtskollegen willkommen. Ein zentrales Thema war das Regionalbudget.

ILE-Managerin Lea Hildebrandt stellte ausführlich das Förderprogramm "Regionalbudget" vor, das erstmals 2020 beantragt werden konnte. Mithilfe des Förderprogramms sollen insbesondere Kleinprojekte in der ländlichen Entwicklung unterstützt werden, die ein Gesamtvolumen von 20.000 Euro nicht überschreiten, und zwar mit maximal 80 Prozent beziehungsweise 10.000 Euro.