Lehrer und Eltern haben einen planbaren Alltag? Das war einmal. Seit der Corona-Pandemie scheint Ungewissheit zur Gewissheit zu werden. Schuld daran sind die Inzidenzzahlen, welche Landratsamt und Schulbehörde oftmals kurzfristig zum Kurswechsel zwingen. So auch am Sonntag, als der für Montag geplante Präsenzunterricht an den Grundschulen wieder gekippt werden mussten. Für den Further Rektor Gerald Fide, seine Konrektorin Julia Macharowsky sowie das gesamte Kollegium bedeutete dies, die Pläne der vergangenen Tage wieder zu verwerfen und sich auf die Fortsetzung des Distanzunterrichts zu konzentrieren.