Zweistündige Sperrung Rollerfahrer bei Osterhofen schwer verletzt

Bei Osterhofen ereignete sich ein Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

In Osterhofen hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Auto ereignet. Der verletzte Rollerfahrer musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Ein 90-jähriger Mann kam auf der Verbindungsstraße zwischen Mahd und Arbing gegen 15.15 Uhr vom Weg ab und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Auto. Bei dem Sturz erlitt er schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfall geschah ohne Fremdeinwirkung; die Polizei vermutet, dass der Rollerfahrer seinen Helm nicht korrekt trug und ihn somit bei dem Sturz verlor.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading