Es war eine Premiere, die Laune machte: Erstmals tagte der Dultsenat am frühen Dienstagnachmittag auf der Frühjahrsdult, in "Sophie's Alm". "Die Atmosphäre ist so gut, dass wir vielleicht überlegen sollten, alle unsere Sitzungen in Festzelte zu verlegen", sagte zweiter Bürgermeister und Dultsenatsvorsitzender Thomas Haslinger mit leisem Spott. Gearbeitet wurde aber auch.