Im Februar 2020 hatte sich Stadtwerke-Chef Armin Bardelle im Gespräch mit unserer Redaktion noch optimistisch gegeben, dass der Spatenstich für den Neubau des Hallenbads im Herbst 2021 erfolgen - und der Betrieb im neuen Gebäude zur Hallenbad-Saison 2022/23 aufgenommen werden könne. Am Dienstagnachmittag im Werksenat, im realen Herbst 2021, konnte davon keine Rede mehr sein.