Eishockeyspieler Travis Turnbull verlässt die Straubing Tigers und wechselt nach Schwenningen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit.

Der 33-Jährige war zur Saison 2019/20 aus Iserlohn nach Straubing gewechselt und konnte in 40 Saisonspielen 13 Tore erzielen und zusätzlich zwölf Assists verbuchen. Künftig wird der Amerikaner mit deutschem Pass für die Schwenninger Wild Wings auflaufen, mit deren Headcoach Niklas Sundblad gewann der Flügelstürmer 2014 mit der Mannschaft des ERC Ingolstadt die Deutsche Meisterschaft.