Zwei Sattelzüge sind am Dienstagmorgen beim Fahrstreifenwechsel auf der A3 zusammengestoßen. Die beiden 53- und 54-jährigen Lastwagenfahrer waren in Fahrtrichtung Österreich unterwegs. Warum sie genau zusammengeprallt sind, ist aufgrund der widersprüchlichen Aussagen der beiden Fahrer noch nicht geklärt worden. An den Sattelzügen entstand Schaden in Höhe von insgesamt rund 4.000 Euro.