Vortragsreihe in Aiterhofen Biodiversität, Naturschutz, Klimawandel

Markus Göttl, Florian Hageneder, Jürgen Winter, Angela Vaas, Johannes Frank und Daniela Gleißner (von links) eröffneten die Straubinger Vortragsreihe rund um den Gemüseanbau. Foto: eam

Das CABYV-Virus verunsichert die Gurkenanbauer. In der Auftaktveranstaltung der Straubinger Vortragsreihe, die sich im Besonderen an die Feldgemüseanbauer richtete, konnte Entwarnung gegeben werden.

Das Virus wird in Niederbayern mit aller Wahrscheinlichkeit zu keinen Problemen führen, stellte Johannes Frank vom Erzeugerring für Obst und Gemüse Straubing im Gasthaus Karpfinger in Aiterhofen fest.

Bei der ersten Veranstaltung stand vor allem das Verarbeitungsgemüse im Mittelpunkt und bot den Praktikern viele Informationen über Sortenversuche, Praxisbeobachtungen oder auch moderne Düsentechnik im Gemüsebau.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading