Vor den französischen Parlamentswahlen im Juni formiert sich das linke Lager, um eine Mehrheit zu erhalten und den Regierungschef zu stellen - erheblichen inhaltlichen Unterschieden vor allem hinsichtlich der EU-Politik zum Trotz.