An der Isar entlang liegt der, so kann man es vermutlich sagen, größte Freiluftzoo Landshuts: Dort sind nämlich immer im Winter hunderte Lachmöwen unterwegs. Wer ein paar Minuten stehenbleibt, kann einiges an Tierverhalten beobachten, sieht Kämpfe um den besten Sitzplatz auf dem Geländer und lernt, wie die Vögel auf der Isar ihr Futter suchen. Immer wieder steigen sie aus dem Flug ab, fischen blitzschnell etwas aus dem Wasser und fliegen weiter.

Früher als in den vergangenen Jahren sind 2021 im September die ersten Möwen aus dem Osten, aus Litauen, Polen, aber auch aus Schweden, in Landshut angekommen, so Ornithologe "Vogelphilipp" Philipp Herrmann.