Irgendwie scheint Pfarrer Holger Kruschina mit seinen Bauvorhaben kein rechtes Glück zu haben. Monate musste er auf die Turmsanierung am Heilbrünnl warten, die Instandsetzungen am Karner zogen sich über Jahre hin und auch die Sakristei scheint so ein längerfristiges Projekt zu werden. Eigentlich sollte zu Weihnachten schon der Rohbau stehen, doch dann ergaben sich unvorhersehbare Probleme im Keller.