Unfall in Straubing Bei Rot über die Ampel: Das ist das Ergebnis

, aktualisiert am 02.09.2021 - 13:15 Uhr
Bei Rotlicht über die Ampel: Dadurch kam es am Mittwoch in Straubing zu einem Unfall. Foto: Filipcic

Heftig gescheppert hat es am späten Mittwochnachmittag bei einem Unfall in der Landshuter Straße in Straubing. Dabei wurde eine Person verletzt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17.15 Uhr. Eine 34-jährige Autofahrerin war auf der Landshuter Straße mit ihrem Honda unterwegs, fuhr dann aber trotz roter Ampel über die Kreuzung beim "Landshuter Hof". Das hatte Folgen. Denn zum selben Zeitpunkt wollte ein 64-jähriger VW Passat-Fahrer von der Industriestraße nach links in die Landshuter Straße abbiegen. Beide Autos kollidierten im Kreuzungsbereich miteinander. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Der Schaden beläuft sich auf rund 17.000 Euro. Der Honda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

An der Unfallstelle war seitens der Feuerwehr der Löschzug-Zentrum im Einsatz. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading