Unfall im Kreis Passau Auto schleudert auf A3 gegen Leitplanke und Bus

Auf der A3 kam es mittwochnachts zu einem Unfall (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mittwochnacht hat ein 31-Jähriger auf der A3 bei Hofkirchen im Landkreis Passau die Kontrolle über seinen Wagen verloren und einen Unfall verursacht.

Zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Garham verlor der Mann wegen gesundheitlicher Probleme kurz das Bewusstsein und geriet ins Schleudern. Erst knallte er gegen eine Leitplanke, dann touchierte er einen Reisebus. Sein Wagen musste abgeschleppt werden, verletzt wurde niemand. Der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading