Wenn am Mittwochabend die Generalversammlung des TSV Mainburg zusammentritt, wird es für viele Mitglieder ein Wiedersehen nach Wochen oder gar Monaten sein. Denn der Lockdown während der Corona-Pandemie sorgte für einen kompletten Stillstand in den Sportvereinen. Nun aber stehen die Sportlerinnen und Sportler nach der Aufhebung der strengsten Regelungen wieder in den Startlöchern. Unsere Mediengruppe sprach mit dem TSV-Vorsitzenden Alexander Hauf über eine schwierige Zeit und fragte, wie der größte Sportverein im Landkreis Kelheim die Krise gemeistert hat.