Tote Frau in Regensburg Obduktionsergebnisse liegen vor

Im Uferbereich unweit des Reinhausener Damms wurde am Sonntag die Frauenleiche von einem Spaziergänger entdeckt. Foto: Dominic Casdorf

Am Sonntagmorgen hat eine Spaziergängerin am Donauufer in Regensburg eine tote Frau aufgefunden. Nun liegen die ersten Ergebnisse der Obduktion vor.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberpfalz konnten die Rechtsmediziner bei der Untersuchung keine Hinweise auf äußere Gewalteinwirkung feststellen. Um die genaue Ursache feststellen zu können, sind weitere Untersuchungen notwendig. Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen aber nicht vor. 

Die Kripo Regensburg ermittelt in diesem Fall.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading