Die Besucherzahlen sprechen für den Erfolg der Wiedereröffnung nach der pandemiebedingten Schließung. "Aus unserer Warte heraus ist es hervorragend gelaufen", sagt Tiergartendirektor Wolfgang Peter. Täglich konnte der Tiergarten gut 3.000 Besucher verzeichnen.

Das Wetter hat in den Ferien gut mitgespielt. Auch am Feiertag sei viel los gewesen, sagt Peter. Über das Anmeldeportal sei eine Obergrenze von 3.500 Besuchern pro Tag festgelegt worden. "Das wurde ziemlich ausgeschöpft, es war toll." Jeder, der in diesen Tagen am Tiergarten vorbeigefahren ist, habe dies an den Parkplätzen gesehen.