Tiefenbach Brücken über die B11 werden abgerissen und neu gebaut

Die B 11-Brücke bei Viecht wird am letzten September-Wochenende abgebrochen, deshalb muss die Bundesstraße vom 27. bis 30. September in diesem Bereich komplett gesperrt werden. Foto: Horst Müller

Am Montag geht's los: Vom 9. September an erneuert das Staatliche Bauamt Landshut gleich mehrere Brücken über die B 11 zwischen Landshut und Moosburg. Die beiden Bauwerke bei Viecht (Kreisstraße LA 18) sowie im weiteren Verlauf der B 11 über den Tiefenbach bei Tiefenbach befinden sich in einem schlechten baulichen Zustand. Sie werden abgebrochen und durch Neubauten ersetzt. Die Arbeiten dauern bis August 2020.

Neben den zwei Neubauten werden an der Brücke über den Gleißenbach bei Viecht Betonsanierungen durchgeführt, teilt das Staatliche Bauamt weiter mit. Pressesprecher Tobias Nagler kann in diesem Zusammenhang mit einer guten Nachricht aufwarten: "Eine Vollsperrung der B 11 ist bis auf tageweise Ausnahmen für den Ersatzneubau der Brücke über die B 11 bei Viecht nicht nötig."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading