Alois Winter aus Lintach bei Hunderdorf hat Kaufmann gelernt. Also lernen müssen. Denn die Mutter fand, dass der Bub was "Gscheids" können soll im Leben. Und die Schauspielerei fiel für sie nicht in diese Kategorie, obwohl er schon als Kind im Regensburger Stadttheater aufgetreten ist. Bäcker sollte er werden, aber über allerhand Umwege landete er schließlich als kaufmännischer Leiter in einem Betrieb in der Oberpfalz. Schließlich zog er mit seiner Frau in deren niederbayerische Heimat.