Auch heuer fand im Heimatmuseum Sünching das große Museumsfest aus Anlass des Internationalen Museumstages statt, das Museumsleiter und Ortsheimatpfleger Willi Zölch zusammen mit seiner Frau Margot und seinen Kindern vorbereitet und durchgeführt hatte. Hierzu stellten sich zwar eine Reihe von Besucher ein; vor allem waren viele Familien mit ihren Kindern gekommen.

Es machte sich aber der zur gleichen Zeit stattgefundene "Tag der offenen Tür bei der Raiffeisenbank" von der Besucherzahl her bemerkbar, so Museumsleiter Willi Zölch.

Unter den Besuchern sah man auch Bürgermeister Robert Spindler mit Gattin Bettina. Ihnen allen war ein vielseitiges Programm geboten. Zum einen führten Annemarie Kuhn aus Regensburg, Christine Dafner aus Geisling und Maria Kerscher-Lang aus Alteglofsheim das Klöppeln vor. Sie fanden viele interessierte Zuschauer. Aufgrund des idealen Wetters hatten sich dieses Mal alle Mitwirkenden vor den Museumsräumen im Freien angesiedelt und damit bot sich auch viel mehr Platz zum Zuschauen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. Mai 2018.