"Die Bauernhöfe in der Oberpfalz kannst du nicht mit denen in Oberbayern vergleichen, die sind klein, arm und dreckig." Oder: "Hier in Niederbayern ist man schon mit beiden Füßen auf dem Boden, man duzt sich eigentlich immer gleich." Das sind Sätze, die Meinungsforscher gehört haben, als sie Hunderte Ostbayern teils stundenlang befragt haben. Die Ergebnisse haben sie auf fast 100 Seiten aufgeschrieben. Also, wie tickt Ostbayern? So viel vorweg: Niederbayern halten sich für die bayerischsten Bayern, Oberpfälzer glauben, den schönsten Dialekt zu sprechen.