"Die Ergebnisse der ganztägigen Ortsbegehung waren sehr ermutigend. Wir sind gelobt worden für unser überzeugendes Gesamtkonzept", berichtete Stadtplaner Oliver Vetter-Gindele in der Sitzung des Hauptausschusses. Die Mitglieder der städtischen Projektgruppe haben für eine Bewerbung um eine Landesgartenschau ab dem Jahr 2028 jede Menge faszinierender Ideen zusammengetragen, von deren Realisierung die Stadt jahrzehntelang profitieren werden.