Womöglich hat NawaRo Straubing bald eine Nationalspielerin in den eigenen Reihen. Nationaltrainer Felix Koslowski hat ein Auge auf Mittelblockerin Celin Stöhr geworfen.

Nachdem die Volleyballerinnen von NawaRo Straubing die Bundesliga-Saison mit dem Klassenerhalt krönen konnten, ereilt sie nun die nächste gute Nachricht. Wie der Verein am Montag bekanntgab, zeigt Bundestrainer Felix Koslowski Interesse an Celin Stöhr. Die Mittelblockerin könnte also Nationalspielerin in den Reihen der Mannschaft von Trainer Bene Frank werden.

Stöhr befindet sich aktuell in Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung in Straubing. "Sie hat mehrere Optionen, ich denke aber, unsere Chancen sind nicht schlecht, dass wir sie in Straubing halten können“, sagt NawaRo-Managerin Ingrid Senft.