Wie die Straubinger Polizei meldet, wurden in den vergangenen Tagen auf dem Parkplatz Am Hagen in Straubing Schrauben verstreut, durch die bereits einige Autos beschädigt wurden. Die Polizei sucht nun weitere Geschädigte und Zeugen der Streu-Aktion.

Zwischen dem 6. und dem 10. Dezember hat der bisher unbekannte Täter bei der Parkplatzeinfahrt hinter der Frauenhoferhalle und auf dem Parkplatz Am Hagen eine größere Menge Schrauben verteilt. Es haben sich bereits geschädigte Autofahrer bei der Polizei gemeldet, weil ihre Autoreifen durch die Schrauben beschädigt wurden.

Die Polizei bittet alle Autofahrer, die im genannten Zeitraum Am Hagen geparkt haben, ihre Reifen zu überprüfen und etwaige Schäden umgehend zu melden. Zudem werden Zeugen gesucht: Wer konnte im besagten Zeitraum Verdächtiges beobachten? Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter werden unter der Telefonnummer 09421/868-0 an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.