Straubing Tigers Tigers-Quartett fällt teils wochenlang aus

Gleich vier verletzte Spieler haben die Straubing Tigers nach dem Derby gegen die Augsburger Panther zu beklagen. Am schlimmsten hat es offenbar Stürmer Travis Turnbull erwischt. Er fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus. Foto: fotostyle-schindler.de

Im Zuge der Begegnung mit den Augsburger Panthern am vergangenen Sonntag mussten die Straubing Tigers vier Ausfälle verkraften. Über den Einsatz der vier Akteure am kommenden Wochenende muss zum Teil kurzfristig entschieden werden.

Kael Mouillierat zog sich in einer Spielsituation, an der Augsburgs Brady Lamb beteiligt war, eine Gesichtsverletzung zu und wird Trainer Tom Pokel erst nach dem Deutschland Cup wieder in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Travis Turnbull fällt mit einer Unterkörperverletzung zwischen vier und sechs Wochen aus.

Ebenso erlitten Benedikt Schopper und T.J. Mulock eine Unterkörperverletzung. Bei beiden ist ein Einsatz am kommenden Wochenende in den Partien gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven und die Eisbären Berlin fraglich.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading