Straubing Her mit den Riesenspaten

Gewaltig groß war der Spaten für den Spatenstich am Klinikum. Das ideale Weihnachtsgeschenk für alle, die Großes vorhaben. Foto: Wolfgang Warmdt

Gut, dass bald Weihnachten ist. Es gibt da nämlich eine Idee. Es geht um den Spaten, und fragen Sie nicht, welcher Spaten. Sie wissen genau: Es kann nur der Spaten sein. Dieser gewaltige, riesige, einfach ganz große Spaten, fast ist man geneigt, "dieser Superspaten" zu sagen. Jener Spaten also, der jüngst beim Erweiterungsbau des hiesigen Klinikums zum Einsatz kam. Da war bekanntlich kürzlich ja Spatenstich.

Sechs erwachsene Männer mussten sich mühen, um den Spatenstich zu vollbringen, der Spaten war immerhin an die sechs Meter lang. Das ist gut drei Mal so groß wie unser gewiss nicht eben kleiner Ministerpräsident. Mit 1,94 Metern überragt Markus Söder ja sogar Horst Seehofer, der mit 1,93 der größte aller bayerischen Ministerpräsidenten vor Söder war. Aber selbst Söder hätte niemals alleine mit diesem Spaten auch nur einen einzigen Stich machen können, weshalb fünf weitere Männer mitstachen und ein Bild großer Gemeinsamkeit und ebensolchen Teamworks abgaben. Es war wirklich schön.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading